Der Schmuck

Zu Beginn

Angefangen hat es mit einem Stück Holz und viel Zeit. Das Holz stammte aus einer  Olivenholzwurzel auf dem Grundstück eines Freundes und die Zeit aus meiner „Auszeit“ 2012. eigentlich wollte ich mir nur ein kleines Küchenbrett machen. Während der nächsten Wochen ist, nach vielem Sägen, Feilen und Schleifen, Senior Tortuga entstanden. Ein Küchenbrett mit einem Namen. Tortuga, weil es ein wenig wie eine Schildkröte aussah.  Eigentlich hatte ich nicht vor, eine Schildkröte daraus zu machen aber die Maserung hatte alles bereits vorgegeben. Mit dem Schmuck ist es ähnlich. Die wenigsten Formen sind im Vorfeld geplant. Neben dem Olivenholz sind im Laufe der Zeit auch andere Holzarten und Materialien, wie Wacholder, Teak, Cocobono, Geweih und Leder hinzugekommen. Alle verwendeten Hölzer stammen aus Resten der Holzindustrie, Schnittresten oder z. B. Funden im Sperrmüll, welche sonst sicher im Feuer gelandet wären.

PS: Die Galerien brauchen evtl. ein paar Sekunden zum Laden, bitte etwas Geduld.

Olivenholz und Samen (2013)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Olivenholz und Leder (2015)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Olive, Wacholder, Geweih und Teak (2016)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Etwas mehr Farbe (2016)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eine Antwort zu Der Schmuck

  1. Gerd Möhring schreibt:

    Schmuck, der gefällt und große Anerkennung für ein Talent, das wir so bei Dir nicht vermuttet hatten. Kann ein gutes Standbein werden. Auch die Messer – super, nicht nur weil sie ja wohl auch scharf sind. Die Griffe baben was.
    Gerd von der Teufelsmauer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s