Geier

Gestern Nacht gab es einen größeren Waldbrand nur wenige km von uns entfernt.

Auf dem Weg zu Ihrem Festmahl haben uns heute über hundert Geier einen Besuch abgestattet. So eine anzahl auf einmal hat man auch nicht jeden Tag über dem Kopf.

Geier

IMG_9449

IMG_9453

Dieser Beitrag wurde unter Terra Nueva, Typisch Süden abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Geier

  1. Gerd Möhring schreibt:

    Hoffentlich ist der Waldbrand inzwischen unter Kontrolle und verschont Euch wie alle anderen auch heute, künftig und für immer.
    Beeindruckendes Bild am Himmel. Ist sicher eine Besonderheit so viel auf einmal bei Euch zu sehen. Was sagen die Experten dazu?
    Liebe Grüße

    • lizardfriend schreibt:

      Hallo Gerd, wir haben eine Kolonie mit ca. 20 Gänsegeiern gar nicht so weit entfernt. Die lassen sich gelegentlich auch mit der Thermik bis zu uns treiben. Allerdings so viele wie dieses Mal ist wohl eher selten. Auch dass einige davon so niedrig flogen um uns zu „begutachten“, habe ich das erste mal gesehen. Sie sollen eine Flügelspannweite bis zu zweieinhalb Metern haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s